Seite 1 - MM

Vorstellung SUVs bekommen bis zu 510 PS

M-Versionen vom BMW X3 und X4

Archivartikel

München.Bislang hat BMW seine kompakten SUVs X3 und X4 nur als sogenannte M-Performance-Modelle gebaut – nun bringt der Hersteller sie auch in einer echten M-Version auf den Markt. Erstmals zu sehen sein werden der X3 M und der X4 M im April auf der Autoshow in Shanghai. Die Markteinführung in Deutschland beginnt im August. Die Preise starten BMW-Angaben zufolge bei 84 900 Euro für den X3 M und bei 87 100 Euro für den X4 M.

Neben Veränderungen bei Auftritt und Ausstattung bieten die Modelle vor allem einen neuen Motor: einen drei Liter großen Turbo-Reihensechszylinder. BMW bietet ihn in zwei Leistungsstufen mit 353 kW/480 PS oder mit 375 kW/510 PS in der 8500 Euro teureren Competition-Variante an. In der schnellsten Version beschleunigt der Wagen in bis zu 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht mit dem „M Driver’s Package“ eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h. Den Verbrauch gibt BMW dabei mit 10,5 Litern und den CO2-Ausstoß mit 239 g/km an. tmn