Seite 1 - MM

Marktschreier sorgen für lustige Unterhaltung

Archivartikel

Zehntscheunenplatz Hamburger Fischmarkt als besonderes Jubiläumshighlight / Mitmachaktionen für Jung und Alt

Eigens zum Stadtjubiläum macht der „Hamburger Fischmarkt auf Tour“ Halt auf dem Zehntscheunenplatz. Von Freitag, 10. Mai, bis zum Sonntag, 12. Mai, erwartet die Besucher echte Fischmarkt-Atmosphäre mit den weltbekannten Marktschreiern, die ihre Angebote auf ihre humorvolle Art und „gnadenlos billig“ an den Mann – oder eben die Frau – bringen. Nicht im Auftrag der Stadt Hamburg, aber ganz nach deren Vorbild, haben sich die Organisatoren der Tour vor über 20 Jahren dazu entschlossen, dieses Event mit den einzigartigen Marktschreiern nachzugestalten. Dabei stellen die Marktschreier, die auf ihre humorvolle Weise Blumen, Bananen, Würste, Aale, Käse, Nudeln und vieles mehr feilbieten, den Mittelpunkt des Marktgeschehens dar.

Ob Sie nun Wurst-Herby, Knabber-Paul, Käse- Rudi, Nudel-Kiri, dem legendären Bananen-Fred oder dem Fischspezialisten Aal-Hinnerk lauschen: Die „echten Kerle“ sind alles andere als geizig: Vom Probieren der Qualitätsware ist es bis zum Kauf der vollen Körbe ganz bestimmt nicht weit. Der „Biergarten an der Fischmarktschänke“ lädt zur Einkehr mit Grillwurst über das Fischbrötchen bis zur süßen Leckerei.

Am Freitag, 10. Mai, beginnt das Erlebniswochenende in Hockenheim mit den lautstarken Marktschreiern um 9 Uhr.

Um 14 Uhr steigt der Wettbewerb im Bierkrugstemmen: Alle „Starken“ sind aufgerufen, sich und Ihre Kraft zu beweisen – es gibt dabei für jeden etwas zu gewinnen, verspricht der Veranstalter. Um 16 Uhr folgt die offizielle Eröffnung, danach steigt die Aktion „Nachwuchs-Marktschreien“: Egal ob groß oder klein: Jeder kann´s versuchen. Machen Sie es einfach, wie die Großen auf den Marktschreierwagen. Jedem, der sich traut, wird’s danach mit einer tollen Fischmarkt-Tüte gedankt.

Der zweite Veranstaltungstag, Samstag, 11. Mai, bietet um 14 Uhr wieder die Möglichkeit für alle Kraftmaxe, ihr Können zu zeigen – und zwar beim „Wettbewerb im Bierkrug-stemmen“. Um 16 Uhr beginnt zum zweiten Mal die Aktion „Nachwuchs-Marktschreien“ Am Sonntag, 12. Mai, findet von 11 bis 11.30 Uhr der Großauftritt der Marktschreier statt. Jeder Besucher, der eine Aktionstüte bei den Marktschreiern kauft, erhält einen Gutschein für ein Bier oder ein lecker Matjes auf die Hand, verspricht der Veranstalter.

Die Stimmzettelvergabe erfolgt um 14 Uhr am Getränkestand. Tragen Sie Ihren Favoriten ein: Egal ob „Wurst-Herby“, „Aal-Hinnerk“, oder einer ihrer Kollegen. Um 17 Uhr wird dann der Gewinner ermittelt sein. Dieser wird mit dem heiß begehrten Wanderpokal gekürt. Für die Mithilfe werden fünf der fleißigen Stimmzettel-Ausfüller ebenfalls belohnt – und zwar mit prall gefüllten Körben aus dem Sortiment der Marktschreier. zg