Seite 1 - MM

Weinheim Erste Abendführung im neuen Jahr am 11. Januar

Mit Fackeln durch die Altstadt

Archivartikel

Die Fackelführungen in Weinheim erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Stadtführer Franz Piva beginnt das neue Jahr mit der ersten Führung am 11. Januar: Um 18 Uhr ist Treffpunkt am Marktplatzbrunnen. Im Rahmen der Stadtführung erinnert Piva unter anderem an die Gründung der Neustadt (die heute Altstadt genannt wird), die 1264 „im Streit geboren“ wurde, sowie das ereignisreiche 17. Jahrhundert, das mit seinen Kriegen die Bevölkerung in Not und Elend stürzte. Die Mauern des Schlosses erzählen noch heute aus der Zeit, da hier Kurfürsten residierten. Die Teilnehmer erfahren im schemenhaften Licht der beleuchteten Burgen die spannende Historie der Windeck. Weitere Stationen sind der Hutplatz und die engen Gassen des ehemaligen Gerberviertels. Kuriose und amüsante Geschichten machen diese Fackelführung zu einem kurzweiligen Erlebnis.

Die Führung dauert etwa anderthalb Stunden und kostet sechs Euro pro Person. Anmeldung unter Telefon 06201/826 10 Mail: tourismus@weinheim.de. whm