Seite 1 - MM

Weinheim

Nur Notdienste am 27. und 28. Mai

Archivartikel

Wegen der Auszählung der Kommunalwahl am kommenden Montag, 27. Mai, und Dienstag, 28. Mai, sind bei der Weinheimer Stadtverwaltung alle Dienststellen geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. Das gilt auch für die Ortsverwaltungen.

Notdienste sind im Weinheimer Standesamt für Sterbefälle am Dienstag, 28. Mai, von 8 bis 12 Uhr eingerichtet (Eingang E, Erdgeschoss, Zimmer 12) sowie im Bürgerbüro am Dürreplatz am selben Tag von 9 bis 12 Uhr für dringende Passangelegenheiten. Die Friedhofsverwaltung ist an beiden Tagen vormittags geöffnet.

Die Stadtbibliothek nutzt die auszählungsbedingte Schließungszeit für Renovierungsarbeiten und öffnet wieder ab 4. Juni. Schulen und Kindertagesstätten haben ihren regulären Betrieb, heißt es abschließend in einer Pressemitteilung der Stadt Weinheim. red