Seite 1 - MM

Papst wünscht „Entmilitarisierung des Herzens“

Archivartikel

Abu Dhabi.Papst Franziskus hat bei seinem historischen Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten von allen Religionen mehr Einsatz gegen Kriege und Ungleichheit gefordert. Sie hätten in „dieser heiklen geschichtlichen Situation eine Aufgabe, die nicht mehr aufgeschoben werden kann: einen aktiven Beitrag zur Entmilitarisierung des menschlichen Herzens zu leisten“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche gestern bei einer interreligiösen Konferenz in Abu Dhabi (Bild, 2.v.l.). „Krieg schafft nichts als Elend, Waffen nichts als Tod.“ Er ist der erste Papst in der Geschichte, der die Arabische Halbinsel besucht. Der Besuch endet heute mit einer großen Messe, zu der 130 000 Gläubige erwartet werden. dpa