Seite 1 - MM

Radikal zurück zu den Wurzeln des Erfolgs

„True Detective“: Dritte Staffel erscheint als DVD

Obwohl nach grandiosem Anfang das Ende der ersten Staffel von „True Detective“ nicht besonders befriedigend ausfiel, gelten die acht Episoden zu Recht als künstlerischer Meilenstein nach der Revolution des Serienfernsehens Richtung Kino-Niveau – und darüber hinaus. Sie setzten den bis heute anhaltenden Trend zur Mini-Serie fort – und das Konzept, dass in jeder Staffel neue Ermittler in einer anderen Region agieren, war relativ innovativ. Das Rezept ging in der zweiten Staffel durch den krassen Wechsel von den Abgründen der finstersten Provinz Louisanas in ein grelles Hochglanz-Los-Angeles dann leider überhaupt nicht auf.

Deshalb ging Nic Pizzolatto, Erfolgsautor des Bezahlsenders HBO, bei der dritten Auflage radikal zurück zu den Wurzeln des Erfolgs. Auf diesmal drei Zeitebenen geht es zurück in die Provinz, in die Ozarks nach Missouri. Die Darsteller der Ermittler Mahershala Ali (Oscar für „Moonlight“ und Golden Globe für „Green Book“) und Stephen Dorff reichen fast an die sensationelle Schauspielleistung des Debüt-Duos Matthew McConaughey/ Woody Harrelson heran. Inhaltlich also eine absolute Empfehlung. Sehr starkes Bonusmaterial beantwortet ein Stück weit die Frage, warum man im Streaming-Zeitalter noch DVDs kaufen sollte. jpk