Seite 1 - MM

Wissen

Recht auf Vorfahrt geht nicht verloren

Archivartikel

Stuttgart.Im Straßenverkehr kommt es immer wieder zu folgender Situation: Von rechts nähert sich ein Fahrer einer Kreuzung, von links kommt ebenfalls ein Fahrzeug. Laut Paragraf 8 der Straßenverkehrsordnung gilt hierbei die Regel „rechts vor links“. Um die Verkehrssituation zu erfassen, hält der von rechts kommende Pkw-Fahrer kurz an. Verliert er durch dieses Anhalten sein Recht auf Vorfahrt? Klare

...

Sie sehen 66% der insgesamt 604 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00