Seite 1 - MM

Weinheim Fotograf Dirk Bleyer zeigt Film- und Foto-Reportage

Reise nach Masuren

Archivartikel

Dort, wo Gott seine letzten Perlen ausstreute, liegt Masuren, so erzählt die Sage. Seit nahezu zwei Jahrzehnten besucht der National Geographic-Fotograf, Dirk Bleyer, diese einzigartige Region Europas und deren Menschen. Seine zauberhafte Film- und Foto-Reportage zeigt er am Sonntag, 27. Oktober, ab 19 Uhr in der Alten Druckerei in Weinheim. Es ist eine Liebeserklärung an die alten Städte, die idyllische Landschaft und die Bewohner dieser einzigartigen Region Europas.

Bleyers Bilder sind ein Ausflug in eine bewegte Geschichte und ein Porträt der masurischen Landschaft. Auf den Spuren der Ritter des Deutschen Ordens, vorbei an der mächtigen Marienburg, erkundet Bleyer die Schauplätze des Dichters Ernst Wichert. Über das heute polnische Danzig, dessen einstigen hanseatischen Reichtum man noch ahnen kann, und das früher so prächtige Königsberg – heute Kaliningrad – dessen Kriegswunden noch immer nicht ganz verheilt sind, führt der Weg hinein nach Masuren, dem stillen Land der kristallklaren Seen und dunklen Wäldern. Tickets ab 17 Euro (Ermäßigungen verfügbar) unter Telefon 06201/813 45 oder bei www.adticket.de. red