Seite 1 - MM

Sachbuch „Mit 80 Ängsten um die Welt“ von Françoise Hauser

Reisetipps für Phobiker

Archivartikel

Für Angsthasen, Neurotiker und Phobiker kann Reisen zu einer schweren Prüfung werden. Das beginnt nicht nur mit der leidigen Flugangst, von der gar nicht so wenige Reisende heimgesucht werden. Auch am Urlaubsort lauern mannigfaltige Gefahren ’ gefährliche Krabbeltiere, gar nicht erst zu reden von drohenden Naturkatastrophen oder Überfällen. Wer sich wirklich einmal so richtig schaudern möchte, der sollte Françoise Hausers Reisehandbuch „Mit 80 Ängsten um die Welt“ lesen.

Die Vielgereiste verweist darauf, dass fast alle Orte, die sie einmal besuchte, früher oder später von einer Katastrophe heimgesucht wurden. Sehr beruhigend. Als Krisenexpertin gibt sie dem ängstlichen Touristen wertvolle Tipps an die Hand, nicht alle davon sind ernst gemeint. Abgesehen davon gibt sie interessante Informationen, etwa über bizarre Essens- und Toilettensitten in aller Welt. (Françoise Hauser: „Mit 80 Ängsten um die Welt“. Reisehandbuch für Neurotiker, Malik. 240 Seiten, 14 Euro). dpa