Seite 1 - MM

Weinheim Sopranistin Nicola Beller Carbone und Pianistin Sophie Raynaud in der Peterskirche

Sängerin mit enormer Bühnenpräsenz

Archivartikel

Am Freitag, 7. Februar, um 19 Uhr findet in der Peterskirche ein Benefizkonzert des Zonta Clubs Weinheim mit der international bekannten Sopranistin Nicola Beller Carbone statt. Begleitet wird die Gesangssolistin durch den Liederabend von der französischen Pianistin Sophie Raynaud.

Das anspruchsvolle und erlesene Programm rankt sich um die Person von Alma Mahler und zeitgenössischer Komponisten. Der erste Teil ist spanischen Vertretern der Frühromantik wie Enrique Granados oder Eduardo Toldrá gewidmet. Auch Lieder von Fernando Obradors, Manuel de Falla und Xavier Montsalvatge kommen zu Gehör. Im zweiten Teil ist neben Alma Mahler der frühe und romantische Arnold Schönberg zu hören, außerdem ein Klaviersolo von Alban Berg sowie drei seiner sieben frühen Lieder.

Nicola Beller Carbone wurde in Mannheim geboren, wuchs zunächst in der Region auf und ging dann mit ihrer Familie nach Spanien. Dort besuchte sie die Deutsche Schule in San Sebastian und machte 1982 das Abitur in Barcelona. Sie ist der Region, insbesondere Weinheim, auch familiär immer noch verbunden. Daher ist es Zonta gelungen, sie für ein Benefizkonzert zu gewinnen.

Schon mit vier Jahren nahm sie Klavierunterricht und widmete sich seit dem Kindesalter dem Ballett. Sie begann eine Schauspielausbildung, war gleichzeitig im Straßentheater und Kabarett in Zaragoza und Madrid aktiv und sammelte erste Erfahrungen in Funk und Fernsehen.

Im Jahr 1988 begann Nicola Beller Carbone ihre Gesangsausbildung in Madrid. Von 1991 bis 1993 war sie am Opernstudio München engagiert, 1993 erhielt sie ihr erstes Festengagement am Staatstheater am Gärtnerplatz. 1996 wechselte sie ans Nationaltheater Mannheim unter Jun Märkl und war dort festes Ensemblemitglied bis 2001. Seitdem arbeitet sie freiberuflich und ist zuhause auf den großen Bühnen im In- und Ausland.

Sophie Raynaud stammt aus Lyon und arbeitet an renommierten Opernhäusern wie dem Theater an der Wien.

Vorverkauf für das Weinheimer Konzert im Haus der Optik Riede in der Bahnhofstraße und im Kartenshop der DiesbachMedien in der Friedrichstraße in Weinheim. wn