Seite 1 - MM

Weinheim Schwerpunktaktion der Polizei am Saukopftunnel

Sieben Fahrer unter Drogen

Archivartikel

Sieben Autofahrer unter Drogen, ein Fahranfänger unter Alkohol. Das ist die Bilanz einer Schwerpunktkontrolle, die die Polizei am Montag Nachmittag vor dem Saukopftunnel in Weinheim durchgeführt hat. Bei der dreistündigen Aktion in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzteam „Drogen im Straßenverkehr“ waren 18 Polizeibeamte im Einsatz. Insgesamt stellten sie sieben Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss fest. „Gegen acht Tatverdächtige wurden Strafverfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet“, teilt die Polizei weiter mit. Gegen einen Fahranfänger wurde ein Verfahren eingeleitet, da dieser unter Alkoholeinfluss stand. Außerdem stellten die Beamten bei einem der Fahrer einen verbotenen Gegenstand fest, weshalb sich der Mann nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten muss.

Die intensive Fortbildung der Polizisten, die Zentralisierung der Qualitätskontrolle sowie die Übernahme der Fachaufsicht durch eine Expertengruppe „Drogen im Straßenverkehr“ habe zu einer deutlichen Qualitätssteigerung und Intensivierung bei der Bekämpfung der Hauptunfallursache Drogen im Straßenverkehr geführt. Wer sich unter Drogeneinfluss ans Steuer setze, müsse künftig zu jeder Zeit und überall damit rechnen, in eine Kontrolle zu geraten. pol