Seite 1 - MM

Sitzen wie im Kaffeehaus

Archivartikel

Trend: Der Kaffeehausstuhl 214 von Thonet wurde für eine Jubiläumsedition überarbeitet

Landsberg/Berlin.Wer mit dem Begriff Wiener Geflecht nichts anfangen kann, könnte erst mal auf ein Hefe-Teilchen spekulieren. Oder einen leckeren Nusszopf. Tatsächlich handelt es sich um ein Flechtwerk aus Holz, das gerne im Möbelbau eingesetzt wird. Allen voran am typischen Kaffeehausstuhl mit dem Geflecht als Sitzfläche.

Eigentlich liegt die Hochzeit des Wiener Geflechtes schon viele Jahre zurück. Nun

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00