Seite 1 - MM

Sonnenfinsternis fasziniert Südamerikaner

Santiago de Chile/Buenos Aires.Tausende Menschen haben in Südamerika eine totale Sonnenfinsternis beobachtet. In Chile und Argentinien konnten sie sehen, wie sich der Mond vor die Sonne schob und die Sonne verdunkelte. Der Schatten des Mondes traf zunächst nahe der Stadt La Serena auf die chilenische Pazifikküste und zog in südöstlicher Richtung über Argentinien hinweg. Am frühen Dienstagabend (Ortszeit) kurz vor Sonnenuntergang streifte der Mondschatten den Großraum Buenos Aires. Allerdings war die Sonnenfinsternis für die Bewohner der Millionenmetropole am Río de la Plata nicht mehr gut zu sehen, da der Himmel leicht bedeckt war und kurz darauf die Sonne ohnehin unterging. dpa (Bild: dpa)