Seite 1 - MM

Weinheim

Strohpuppe in Brand gesteckt

Archivartikel

Unbekannte Täter haben nahe der Bergstraße in Weinheim eine Strohpuppe in Brand gesetzt. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, konnte das Feuer in der Nacht von Freitag auf Samstag glücklicherweise schnell gelöscht werden. Um kurz nach 2 Uhr hatte eine Anwohnerin die brennende Strohpuppe bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit rund 20 Mann und fünf Fahrzeugen an und löschte die in Vollbrand stehende Puppe. Die Flammen hatten bereits auf die umliegenden trockenen Grünflächen übergegriffen. Dabei wurden mindestens 15 Quadratmeter in Mitleidenschaft gezogen. Kurz vor dem Brandausbruch sollen sich augenscheinlich Betrunkene an der Örtlichkeit aufgehalten haben. Zeugen werden gebeten, sich unter 06201/100 30 bei der Polizei zu melden. red