Seite 1 - MM

Literatur Friedrich Ani komponiert den Kriminalroman „All die unbewohnten Zimmer“ hervorragend / Darin ermitteln ehemalige Romanhelden zusammen

Suche nach komplizierten Wahrheiten

Archivartikel

An einem unruhigen Tag im Februar lässt Friedrich Ani seinen neuen Roman „All die unbewohnten Zimmer“ beginnen. Viel ist los an diesem Tag in München. Vor allem eine Demonstration einer rechtspopulistischen Partei sorgt für Unruhe in der Stadt und ganz besonders bei der Polizei, die die Demonstration absichern soll.

Auch in der Umgebung der kontroversen Veranstaltung sind zahlreiche

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3787 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00