Seite 1 - MM

Staatstheater Darmstadt

Tanzgastspiel „Long Time No See“

Kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede verhandeln die Künstlerinen Beatrix Simkó und Jenna Jalonen tänzerisch in „Long Time No See!“ am 11. und 12. Januar. Die beiden Choreografinnen wurden in isolierten Ländern Europas geboren. Dennoch unterscheiden sich ihre Lebenserfahrungen deutlich: Die Vorfahren der einen lebten unter türkischem Einfluss, die der anderen unter schwedischer Herrschaft. Ergebnis ihrer tänzerischen Auseinandersetzung ist die spielerische Zeichnung der Porträts zweier vielschichtiger Persönlichkeiten in den Kammerspielen!

Beatrix Simkó ist als Tänzerin, Choreografin und Medienkünstlerin tätig. Jenna Jalonen arbeitete bereits mit zahlreichen internationalen Kompanien und Choreographen zusammen, darunter Eva Duda Dance Company, Central Europe Dance Theater und Thierry de Mey. zg