Seite 1 - MM

Ratgeber Früher gab es vor allem zwei Fahrradtypen: Damenräder und Herrenräder – das eine mit, das andere ohne Stange

Tiefer Durchstieg setzt sich durch

Archivartikel

Kassel.Tiefer Einstieg, breiter Sattel, geschwungener Lenker und ein Speichenschutz. Das sind die wesentlichen Merkmale des traditionellen Damenrads. Doch Experten sind sich einig: Nach Damen- und Herrenrädern muss heute gar nicht mehr unterschieden werden. „Zwar gibt es das klassische Damenrad mit diesem tiefen Durchstieg immer noch, aber insgesamt sind die Geschlechtergrenzen bei Fahrrädern

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00