Seite 1 - MM

Ungeziefer in der Mietwohnung

Archivartikel

Sicherheit: Ungeliebte Gäste können immer wieder mal vorkommen

Tauben hinterlassen Dreck auf dem Fensterbrett, im Keller tummeln sich Kakerlaken, im Bad gibt es Silberfische, an der Fassade krabbeln Ameisen. Keine Frage, Ungeziefer am oder im Haus ist lästig. Schlimmstenfalls drohen außerdem Gefahren für die Gesundheit.

Mieter sollten in solchen Fällen nicht zögern, sondern umgehend den Vermieter über den Befall informieren. Denn grundsätzlich ist

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3507 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00