Seite 1 - MM

Transporter Opel soll 230 Kilometer schaffen

Vivaro mit Elektromotor

Archivartikel

Rüsselsheim.Opel elektrifiziert den Vivaro. Der Transporter mit Batterieantrieb soll ab Sommer 2020 bestellbar sein und später im Jahr ausgeliefert werden, teilte der Hersteller mit. Angetrieben wird der Vivaro-e von einem Elektromotor mit 100 kW/136 PS, der aus einem Akku mit 50 oder 75 kWh Kapazität gespeist wird. Mit dem kleinen Akku soll der Transporter im Normzyklus 230 Kilometer schaffen. Für den großen Akku gibt Opel 330 Kilometer Reichweite an. Die Höchstgeschwindigkeit ist jeweils auf 130 km/h begrenzt.

Die Nutzlast des Vivaro werde durch die Batteriepakete kaum geschmälert, versprechen die Hessen. Kleine Abstriche muss man aber machen. Während etwa der 2,0-Liter-Diesel des Vivaro 1405 Kilogramm transportieren könne, schleppe der Stromer bis zu 1275 Kilogramm.

Die Auswahl an Aufbauten ist ähnlich groß wie bei den konventionellen Modellen. So gibt es den Vivaro-e mit drei Radständen als Kombi, Kastenwagen und nacktes Fahrgestell für individuelle Aufbauten. tmn