Seite 1 - MM

Weinheim Musikreihe geht am 4. Juni weiter

Volle Ladung Soul bei „Mo’Roots“

Am 4. Juni, 20 Uhr, geht die Musik-Session mit Susan Horn auf der Wachenburg schon in die dritte Runde. Die Veranstalter erhoffen sich wieder beste Atmosphäre im Fuchsenkeller, der zu den Konzerten und Sessions immer in bunte Farben getaucht wird. „Mo’Roots“ steht für musikalisches Repertoire auf höchstem Niveau, ungehemmte Spielfreude und ungewöhnliche Interpretationen bekannter Songs durch Horns Drei-Mann-Combo. Diese setzt sich zusammen aus Ray Mahumane, David Anlauff und Michael Quast. Dazu kommen internationale, hochkarätige Gast-Sänger und Musiker, schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Susan Horn, Sängerin, Schauspielerin und Initiatorin der Session, freut sich sehr, dass sich die in Ulm lebende Sängerin Tamara Benksic für die Juni-Ausgabe als Special-Guest angekündigt hat. Tamara, die bei dem ungarischen Pendant der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ erfolgreich war, will mit ihrer Stimme überzeugen. Bei ihren Auftritten nimmt sie sich auch der schweren Songs an, wagt Ausflüge in die Höhen und gibt allen Interpretationen eine soulige Note. Neben den gesetzten Künstlern des Abends werden auch Rino Galiano, der wieder für das Kinderhospiz Sterntaler Spenden sammeln wird, Eden Noel und diverse Überraschungsgäste die Bühne im Fuchsenkeller mit Leben füllen. Karten für die Veranstaltung sind an der Abendkasse oder unter www.wachenburg.de erhältlich. Weitere Infos: Telefon 06201/84 62 60. wn