Seite 1 - MM

Präsentation Der schwedische Autohersteller bremst die Höchstgeschwindigkeit auf 180 km/h und mustert den Diesel aus / Neuer S60 auf dem Markt

Volvo elektrifiziert alle neuen Modelle

Archivartikel

Mannheim.Der Autohersteller Volvo bringt ab 2020 alle neuen Modelle nur noch elektrifiziert auf den Markt. Dann wird es kein neues Auto mehr geben, das nur von einem Verbrennungsmotor angetrieben wird. Olaf H. Meidt, Direktor der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Volvo Deutschland, gab bei der Fahrvorstellung des neuen S60 in Mannheim Einblicke in die Planungen der Schweden. Die Firma setze auf Nachhaltigkeit, weshalb ab 2020 zudem alle Modelle auf eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h ausgelegt seien, gab Meidt bekannt.

Nur noch Benziner

Das führe durchaus zu Diskussionen, ist sich das Mitglied der Geschäftsleitung bewusst. „Aber die Menschen verstehen immer mehr, dass sich etwas verändern muss“, rechnet Meidt auch mit Verständnis. Schon beim Wechsel auf ausschließlich Vierzylinder gab es Vorbehalte, ließ der Volvo-Chef wissen. Geschadet habe dies dem Unternehmen eher nicht. „Wenn man das sechste Jahr in Folge wächst, trifft dies wohl nicht so“, argumentiert Meidt. Dabei sei Volvo nicht nur in Deutschland, sondern weltweit auf Wachstumskurs.

Langfristig wollen sich die Schweden auch vom Diesel verabschieden. Für Euro 7 soll es keinen Volvo mehr mit einem Selbstzünder geben. Den Anfang machen sie beim neuen S60. Die Mittelklasse-Limousine wird wahlweise von drei Benzinern mit 190, 250 und 310 PS sowie einem Plug-in-Hybriden (303 PS und 65 kW/87 PS) angetrieben. Der Preis für den dynamisch-eleganten Viertürer startet bei 43 200 Euro in Verbindung mit dem R-Design und dem 190 PS starken T4 Turbobenziner samt Achtgang-Automatik.

Mindestens 59 000 Euro müssen für die elektrifizierte Top-Motorisierung hingelegt werden. Der T8 Twin Engine AWD begnügt sich laut Werk trotz einer Systemleistung von 390 PS mit lediglich 1,7 Litern Kraftstoff und 14,6 kWh Strom je 100 Kilometern, was einer CO2-Emission von 39 g/km entspricht. Wie gesagt, das sind die Werte, die auf dem Prüfstand ermittelt wurden. In der Praxis sind es doch einige Liter mehr.

Wer den Akku geladen hat, der kann bis zu 54 Kilometer emissionsfrei fahren, vorausgesetzt er überschreitet Tempo 125 km/h nicht. Das hilft dann auch in die Nähe des Fabelwerts zu kommen. Der neue Volvo S60 wirkt gegenüber seinem Vorgänger wuchtiger. Sein Radstand ist gewachsen, weshalb den Passagieren mehr Platz zur Verfügung steht. Auch das Volumen des Kofferraums ist gestiegen. Das Fahrzeug wird in zwei Ausstattungslinien angeboten. Das R-Design ist dabei die eher sportliche Ausrichtung. Die Variante Inscription steht für mehr Luxus. Diese ist allerdings vorerst nur in Verbindung mit dem Topmodell T8 erhältlich.

Dieses betont seinen hochwertigen Charakter mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Diamantschnitt-Design, Chromapplikationen, verchromten Auspuffendrohren, Ledersitzen, Echtholzeinlagen und einem Schalthebel aus Kristallglas.