Seite 1 - MM

Formel 1 Niki Laudas Tod überschattet Rennwochenende im Fürstentum / Würdigung für den „Leitstern“ / Premiere für Leclerc

Vom Balkon auf die Rennstrecke

Archivartikel

Monte Carlo.Das Formel-1-Wochenende in Monaco steht unter keinem guten Stern: Mit Niki Lauda verliert das Mercedes-Team seinen selbst ernannten „Leitstern“, die Königsklasse des Motorsports einen Freund (wir berichteten). „Er wird eine Lücke hinterlassen, die keiner füllen kann. Er war eine Ikone“, sagt Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Dass der Große Preis in Monte Carlo wenige Tage nach dem Tod

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3235 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema