Seite 1 - MM

Hintergrund Erstveröffentlichung von Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ jährt sich an diesem Sonntag zum 60. Mal / Neuer Kinofilm im Oktober

Von Lummerland in die weite Welt

Archivartikel

Einer wahrhaft guten Geschichte können Jahre nichts anhaben. Das dachte sich Dennis Gansel, als er 2016 begann „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ zu verfilmen – mehr als ein halbes Jahrhundert nach Erscheinen des Romans von Michael Ende (1929-1995). Gansel schuf keine postmoderne 3D-Animation, sondern eine Realverfilmung eng an der Vorlage. Warum? Antwort des Regisseurs: „Wir haben dem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00