Seite 1 - MM

Weinheim

Vortragsreihe beginnt erneut

Am 18. März wird die beliebte Reihe „Mittwochs im Museum“ neu gestartet. Zwei der drei Vortragsveranstaltungen im ersten Halbjahr sind Albert Ludwig Grimm (1786-1872) gewidmet, dessen Wirken in einem Raum des Deutschordenshauses dargestellt wird. Am 18. März spricht Dr. Alexander Boguslawski, Texter der Ausstellung, über „Leben und Wirken von Albert Ludwig Grimm“ und am 22. April beschäftigt sich Museumsleiterin Claudia Buggle mit Grimms Kindermärchen. Am 20. Mai ist Wolfgang Zotz zu Gast bei „Mittwochs im Museum“. Der Begründer und langjährige Leiter der Volksbank-Galerie er-zählt von Weinheimer Künstlern, die in der Galerie zu Gast waren. „Mittwochs im Museum“ beginnt jeweils um 16 Uhr, die Kurzvorträge dauern etwa eine halbe Stunde. -ell