Seite 1 - MM

„Was meiner Seele gut tut“

NeXt! steht für ein Gottesdienst-Format der Katholischen Jugendkirche Samuel für Junge Erwachsene und Junggebliebene. Die Mischung aus Tiefgang und Freiraum, aktuellen Themen und Begegnung zeichnen es aus und können am Sonntag, 3. November, um 18 Uhr in der Jugendkirche Samuel (Luisenring 33) wieder erlebt werden. Der alternative Gottesdienst steht unter dem Motto „Was meiner Seele gut tut“. Namensgeber der katholischen Jugendkirche in Mannheim ist übrigens der Prophet Samuel, der als junger Mensch von Gott berufen wurde und auch vor den Großen und Mächtigen mutig unbequeme Botschaften vertrat. schu (Bild: kathma.de)