Seite 1 - MM

Studie „Last minute“ nicht billiger, sondern teurer

Wer früher bucht, der spart mehr

Expedia und die Airlines Reporting Corporation (ARC) haben im fünften Jahr in Folge zusammengearbeitet und die globale Entwicklung der Flug- und Hotelpreise analysiert. Die globale Studie „Travel Pricing Outlook in 2019“ verrät, zu welchem Zeitpunkt die Deutschen am besten buchen sollten, um sowohl bei Flug als auch Hotel deutlich zu sparen. Laut Expedia und ARC lassen sich fünf Ergebnisse und Tipps festmachen:

Flugpreise gestiegen: Die durchschnittlichen Ticketpreise (ATP) für Flüge sind laut ARC-Daten 2018 um rund fünf Prozent gegenüber 2017 gestiegen. Dieser Preisanstieg erfolgte vor dem Hintergrund langanhaltender niedriger durchschnittlicher Ticketpreis. Sollte dieser leichte Preisanstieg anhalten, könnte 2019 unter Umständen das beste Jahr sein, um noch günstigere Flugtickets zu ergattern.

Flüge nicht „last minute“ buchen: Flugpreise schwanken täglich und wann Flüge günstiger werden, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Trotzdem: Wer darauf baut, kurz vor knapp einen günstigen Flug zu ergattern, der verkalkuliert sich in den meisten Fällen. Der durchschnittlichen Ticketpreise (ATP) in letzter Minute ist nicht billiger, sondern fast immer teurer. Laut ARC-Daten liegt der günstigste Zeitpunkt für die Buchung von Flügen ab deutschen Flughäfen im Durchschnitt bei drei Wochen vor Beginn der Reise. Grundsätzlich gilt aber, wer früher bucht, spart mehr.

Sonntags buchen ist am günstigsten: Der Sonntag ist der beste Tag, um Flüge zu buchen: Der durchschnittliche Ticketpreis (ATP) ist an diesem Tag mehr als 25 Prozent niedriger als an den anderen Wochentagen. Besonders empfehlenswert ist der Sonntag für alle, die einen Flug in der Premium Class buchen möchten: Hier liegt das Sparpotenzial bei mehr als 45 Prozent. Donnerstag oder Freitag hingegen sind nicht ideal, da der durchschnittliche Ticketpreis (ATP) an diesen Tagen am höchsten ist.

Der richtige Tag für Abflug und Ankunft: Buchungstag und wieweit im Voraus gebucht wird, sind aber nicht die einzigen Faktoren, die einen Einfluss auf Preis des Flugtickets haben. Viel hängt auch davon ab, wann Mann und Frau ihren Flug antreten wollen. Grundsätzlich gilt: Wer an einem Donnerstag oder Freitag seine Reise beginnt, kann zehn Prozent auf den durchschnittlichen Ticketpreis (ATP) sparen.

Hotel freitags buchen: Eine Analyse von mehr als 890 000 Unterkunftsangeboten der Expedia Group verglichen mit den durchschnittlichen Hotelpreisen pro Nacht ergab, dass Hotelpreise im Durchschnitt an einem Freitag am günstigsten sind. bubm

Info: www.arccorp.com und https://twitter.com/arctalk Einen Podcast zum Thema gibt es unter www.schwetzinger-zeitung.de

Zum Thema