Seite 1 - MM

Weinheim Franz Piva beantwortet Fragen zum Fest

Woher kommt das Christkind?

Gibt es den Nikolaus wirklich? Und woher kommt eigentlich das Christkind? Fragen wie diese beschäftigen die Kinder um die Weihnachtszeit natürlich besonders.

Bei einer weihnachtlichen Stadtführung durch die Weinheimer Altstadt am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, speziell für Kinder kann Weinheims Stadtführer Franz Piva gezielt und kindgerecht auf diese Fragen eingehen und dabei auch seine besondere Gabe als spannender und unterhaltsamer Erzähler ausspielen:

Anmeldungen erwünscht

Piva bereichert die Kinder-Führungen, die jeweils auf dem Weihnachtsmarkt starten, auch durch alte Weinheimer Weihnachtssagen wie etwa der vom „Umzug einer Geisterschar“, vom „Burgkaplan auf der Windeck“ oder vom „Schwarzen Hund am Obertor“.

Die Weihnachtsführung für Kinder startet am Sonntag, 22. Dezember, um 14 Uhr am Marktplatzbrunnen und dauert – je nach Wissendurst der Kinder – eineinhalb bis zwei Stunden, schreibt das Presseamt der Stadt in seiner Pressemitteilung. wn