Seite 1 - MM

Vorstellung Hybrid-Modelle kommen im Herbst

Zwei Herzen für A-Klasse

Stuttgart.Mercedes elektrifiziert seine Kompaktklasse: Während die Entwicklung reiner Akku-Autos wie EQA und EQB auf vollen Touren läuft, stellen die Schwaben für die IAA im September die ersten kompakten Fronttriebler mit Plug-in-Hybrid in Aussicht.

Los gehen soll es laut Hersteller mit der A-Klasse als Steilheck und Limousine sowie der B-Klasse, die alle noch in diesem Jahr in den Handel kommen. Danach soll die Technik laut Unternehmenskreisen mit Ausnahme des GLB auch für die restlichen Modelle mit der modularen Frontantriebsarchitektur (MFA) angeboten werden.

1,3-Liter-Benziner plus E-Motor

Der Plug-in-Antrieb kombiniert einen in der Leistung noch nicht näher spezifizierten 1,3-Liter-Benziner mit einer E-Maschine mit 75 kW/102 PS, die in der von sieben auf acht Stufen erweiterten Doppelkupplungsautomatik integriert ist und eine elektrische Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h ermöglicht. tmn