Siemens

Elektrotechnik Umsatz und Auftragseingang steigen im zweiten Quartal / Standort Frankenthal bereitet sich auf Übernahme vor / Betriebsratschef: Recht positive Stimmung

Siemens macht bessere Geschäfte als erwartet

Archivartikel

München/rhein-neckar.Der Elektrotechnik-Konzern Siemens kommt stärker in Fahrt. Für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres (30. September) meldete das Unternehmen anziehende Aufträge und Umsätze. Deshalb ist Vorstandschef Joe Kaeser auch noch etwas optimistischer fürs Gesamtjahr. Bei der Gewinnprognose blieb Siemens zwar bei den angepeilten 7,20 bis 7,70 Euro je Aktie. Damit könnte der Konzern unter dem

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2584 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00