Sonderthema

Cabrio-Feeling für die Terrasse

Archivartikel

Überdachungen: Auf jedes Wetter vorbereitet mit einem Glasschiebedach

Unverhofft kommt oft. Ein plötzlicher Schauer kann der lang geplanten Grillparty einen Strich durch die Rechnung machen. Doch Gartenbesitzer können vorsorgen, um nicht im Regen stehen zu bleiben. Eine Terrassenüberdachung schützt vor den Launen der Witterung. Praktisch sind flexible Systeme, die sich ganz nach Bedarf und aktueller Wetterlage öffnen oder schließen lassen – fast so wie ein Cabrioletverdeck. Auf diese Weise ermöglichen es Glasschiebedächer, den Lieblingsplatz unter freiem Himmel ganzjährig zu genießen. Ganz gleich, ob die Sterne am sommerlichen Nachthimmel funkeln, bunte Herbstblätter fallen oder die Wintersonne wohlig wärmt – ein nach Wunsch und Wetter zu öffnendes oder schließendes Dach macht Terrasse und Balkon zum Rückzugsort im Freien.

Im geschlossenen Zustand schützen sie selbst vor kräftigen Regengüssen oder kühlen Temperaturen. Scheint die Sonne, lassen sich die Glaselemente flexibel öffnen, damit mehr Frischluft auf die Terrasse strömen kann. Glasschiebedächer sind wetterfester als eine Markise und gleichzeitig flexibler und kostengünstiger als ein Wintergarten. So erlebt man die Natur hautnah und bleibt dabei trocken, warm und windgeschützt. djd