Sonderthema

Der erste Preis ist eine Reise nach Wien

Archivartikel

Zehntes Weihnachtsgewinnspiel: Insgesamt gibt es mehr als 120 Gewinne im Gesamtwert von über 6000 Euro

Das zehnte Weihnachtsgewinnspiel der City-Gemeinschaft Viernheim mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung sowie der Volksbank Darmstadt-Südhessen eG steht in den Startlöchern. So können sich alle, die daran teilnehmen möchten, wieder auf eine spannende Vorweihnachtszeit freuen.

Los geht das zehnte Weihnachtsgewinnspiel am Montag, 25. November. Teilnahmeschluss ist am Sonntag, 15. Dezember. Die Übergabe an die Gewinner der Hauptpreise ist für Donnerstag, 19. Dezember, in den Räumen der Volksbank in der Rathausstraße geplant.

Die Gewinne können sich sehen lassen: Der erste Preis ist eine Reise in Österreichs Hauptstadt Wien für zwei Personen für drei Nächte inklusive Bahnfahrt und Stadtführung, gestiftet von der City-Gemeinschaft und dem TUI-Reisecenter. Ein Cityrad Excelsior „Glorious“ Modell 2020 vom Radhaus Hofmann ist der zweite Preis. Der dritte Hauptpreisgewinner kann sich über einen Gutschein für eine Brille im Wert von 300 Euro von Optik Fischer freuen.

Insgesamt gibt es mehr als 120 Preise im Gesamtwert von über 6000 Euro zu gewinnen, so dass sich nicht nur die ersten drei Hauptgewinner freuen können. Zahlreiche Viernheimer Geschäfte, darunter auch viele Nicht-Mitglieder der City-Gemeinschaft, haben wie in den vergangenen Jahren Gewinne gestiftet und dadurch wieder ein attraktives Gewinnspiel ermöglicht.

Alle Geschäfte, die sich an dieser zehnten Weihnachtsaktion beteiligen, sind durch das gut zu sehende Gewinnspielplakat gekennzeichnet. Bei ihnen gibt es ab Montag, 25. November, die Gewinnspielkarten, die bis spätestens Sonntag, 15. Dezember, auch wieder in den teilnehmenden Geschäften abgegeben werden müssen.

Alle vollständig ausgefüllten Gewinnspielkarten nehmen an der Verlosung teil. imp