Sonderthema

Ein eingespieltes Team

Fahrzeughaus Dreilich: Fachliches Können überzeugt

Bensheim.Seit vor 42 Jahren in der Wormser Straße in Bensheim der Anfang gemacht wurde, ist das Besondere für die Kunden der sehr persönliche Kontakt, den man beim Fahrzeughaus Dreilich pflegt. Dazu kommen die nette Betreuung und konkrete Beratung in verständlicher Form, und allem voran natürlich das fachliche Können des Teams.

Als 1977 die Werkstatt im Hause Feistl in Eigenleistung der ganzen Familie Dreilich hergerichtet wurde, ging es langsam aber stetig voran. 1989 war die Kundennachfrage so groß, das die Firma kurzentschlossen in die Lilienthalstraße verlegt wurde. Ein neues Gebäude mit großen Arbeitsräumen, Ausstellungshalle und jeder Menge Parkplätzen entstand. Bis heute wächst der Betrieb stetig und Inhaber Wolfgang Dreilich, seine Familie und die Mannschaft freuen sich mit jedem Kunden, der dankbar mit seinem wieder funktionierenden Auto die Werkstatt verlässt. Gern wird auch in der gemütlichen Sitzecke bei Kaffee und Getränken gewartet, ist man doch da ein wenig integriert in die Lebendigkeit des Firmenalltags. Leihwagen stehen selbstverständlich auch zur Verfügung, für diejenigen, die beweglich sein müssen.

Seit geraumer Zeit hat sich das Mitarbeiter-Team Stück für Stück erneuert. Aktuell sind in der Werkstatt zusätzlich zum Firmeninhaber und Kfz-Meister Wolfgang Dreilich zwei weitere Meister beschäftigt sowie ein Auszubildender im dritten Lehrjahr und eine Aushilfskraft. Alles in allem ein gut eingespieltes Team. Damit alle Ersatzteile zeitnah zur Verfügung stehen, die Kunden pünktlich ihre Fahrzeuge mitsamt den Rechnungen erhalten und Anrufer einen Ansprechpartner finden, ist das Büro-Team mit den Dreilich-Töchtern Cora Rettig und Kati Streb unermüdlich zugange. Für die Verwaltung, Buchhaltung und alles Übrige ist Inhabergattin Elke Dreilich zuständig.

Täglich kommen Kunden mit neuen, interessanten Anforderungen an das Wissen und Können auf die Mannschaft zu, denn auch bei Kompliziertem wird nach dem Motto „geht nicht, gibt’s nicht“ gearbeitet. Nachdem in der Vergangenheit einige Fahrzeugmarken vertreten wurden, entschloss man sich eine Werkstatt für alle Fabrikate zu werden – das Wissen hierzu ist in der langen Praxis gut fundiert vorhanden. Mit verschiedenen Testern der neuesten Generation können die bestehenden Fehler aufgefunden und eliminiert werden.

Die Kunden sind sich durchweg einig: Bei Dreilich werden sie ernst genommen und ihr Auto ist in besten Händen – egal, ob es sich um TÜV-Vorfahrt, Inspektion, Unfallschäden, Reifen, Fehlermeldungen oder sonstige Mängel handelt. red