Sonderthema

Feiern mit Kultcharakter

Archivartikel

Einmal im Hamel-Zelt, kommt man oftmals einfach nicht mehr weg

Das Hamel’s Festzelt ist das „Party-Zelt“ auf dem Dürkheimer Wurstmarkt. Über die Jahrzehnte hinweg wurden die Festtage – und insbesondere auch die Abende – im Hamel-Zelt mit elektrisierender Livemusik und besonderer Feieratmosphäre zum Kult. Dies spiegelt sich auch in der Struktur der Gäste wider, denn das Hamel-Zelt wird keineswegs nur von jungen Leuten besucht. Während sich die Jugend direkt vor der Bühne auf Tischen und Bänken auslebt, lassen sich die älteren Semester gepflegt an den beiden Sektbars des Festzelts nieder, bevölkern die Stehtische und verfolgen das Bühnenprogramm bei einem Plausch und einem Schoppen.

Entsprechend bedient die musikalische Bandbreite gezielt verschiedene Altersgruppen und Musikgeschmäcker: Schlager ist ebenso zu hören wie Hardrock, Stimmungsmusik, Reggae, Rock’n’Roll, Soul oder elektronische Partymusik. Besonderen Wert legt das Hamel-Zelt-Team dabei auch auf Regionalität: Der Großteil der Gruppen kommt aus der Pfalz beziehungsweise der Metropolregion Rhein-Neckar. Feste Größen im Bühnenprogramm sind mittlerweile die Groovemonkeys, die auch diesmal zum Festauftakt „affenstarken Partyrock’“ liefern (Freitag, 6. September, Samstag, 7. September), ebenso wie Grand Malör, die traditionell am Abschlussabend (Montag, 16. September) ihre „Socks, Drugs & Rock’n’Roll“-Show zelebrieren. Während San Salvador (Sonntag, 8. September) und Brass Machine (Samstag, 14. September) mit hochwertigen Pop- und Soulklängen aufwarten, servieren die Mannheimer Formationen Sauvage (Samstag, 7. September) und Just For Fun (Sonntag, 15. September) entspannten Reggae und den Vibe der Karibik beziehungsweise klassischen Rock.

Der „Pink Sunday“ mit den Schlagertanten Céline Bouvier, Dolores von Cartier und Francesca Galiano sowie DJ Danny (Sonntag, 8. September) bietet bereits zum dritten Mal eine qualitativ hochwertige Travestieshow und tanzbare Schlagermusik. Am Sonntag, 15. September, bringen im Rahmen von „Derkem goes Mallorca – Maximum Sunshine Party (Edition 2019)“ Ina Colada, Marc Simon, Partymann Atze und DJ Danny Malle Sommerfeeling und Balearenflair an die Saline.

Alle Veranstaltungspunkte und Uhrzeiten kann man dem Programm entnehmen. Der Eintritt zu allen Programmpunkten ist frei. Ausnahme: Der neu gestaltete Schlagernachmittag der Stadt Bad Dürkheim mit dem Schlager- Trio am Freitag, 13. September. Karten hierfür sind im Bürgerbüro und bei der Tourist Information erhältlich. red