Sonderthema

Frühlingsgefühle am Tag der Verliebten

Archivartikel

Zum Valentinstag sind Blumen nach wie vor eine schöne Geste, um zu sagen: Ich habe an dich gedacht, und du bist mir wichtig. Im Februar kann man vor allem mit bunten Frühjahrsblumen punkten. Die sind unkompliziert, verbreiten Fröhlichkeit und sind auch nicht so mit Bedeutungen überfrachtet wie rote Rosen.

Tulpen gibt es in vielen unterschiedlichen Farben: Von kräftigen Rot-, Gelb- und Orangetönen bis zu zarten Pastellnuancen reicht die Palette. Auch mehrfarbige Sorten sind erhältlich. Da findet sich leicht für jeden der passende Valentinsstrauß, der Frühlingsgefühle aufkommen lässt. Auch die meisten Männer freuen sich durchaus über ein solches Zeichen der Zuneigung. GPP