Sonderthema

Grußwort des Bürgermeisters

Archivartikel

Liebe Einhäuserinnen, liebe Einhäuser, liebe Kerwegäste, ich begrüße Sie alle recht herzlich zur Giggelskerwe in Einhausen. Es wird ein ganz besonderes Fest, da bin ich sicher. Denn unser Verein zur Erhaltung der Tradition feiert sein 100-jähriges Bestehen. Nach der großen Jubiläumsfeier im Juli wird der diesjährige Kerweumzug gewiss das Highlight im Jubeljahr des Vereins.

Als Repräsentantin unserer Kerwe hat Alexandra Grüner vor wenigen Monaten das Zepter von Carolin Thoma übernommen. Als amtierende Kerwekönigin werden bei unserem schönen Umzug alle Blicke auf sie und ihren prunkvollen Wagen gerichtet sein.

Nach zwölf Jahren als Kerwevadder verabschiedete sich Daniel Degen im vergangenen Jahr aus diesem Ehrenamt. Wo eine Ära endet, beginnt eine Neue. Damit möchte ich den neuen Kerwevadder Lukas Mahr herzlich begrüßen und zu seinem Amt beglückwünschen. Die Einhäuser sind gespannt auf den ersten Kerwespruch des neuen Amtsinhabers, hoch oben auf der Leiter am Alten Rathaus. Verfasst werden die Reime, gespickt mit Ortsgeschehen, weiterhin von Ehrengiggelträger Heinz Diehl.

Mein großer Dank gilt allen Aktiven, die unsere Einhäuser Giggelskerwe zu etwas Besonderem machen. Ich wünsche allen Besuchern eine tolle und angenehme Kerwezeit in unserem wunderschönen Einhausen.

Ihr Helmut Glanzner