Sonderthema

Im Mannheimer Vorort wird wieder gefeiert

Archivartikel

42. Seckenheimer Straßenfest: Besucher können sich am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni, auf ein abwechslungsreiches Angebot freuen

Am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni, findet im ältesten Ortsteil Seckenheims, im Hunsrück, wieder das beliebte Seckenheimer Straßenfest statt. Zwischen Rathaus und Sommerdamm heißen rund 25 mitwirkende Vereine die Besucher willkommen. An etlichen Infoständen werden neben der Darstellung eigener Arbeit und Anliegen auch das IG-Gewinnspiel oder Bücherantiquariat mit Schallplattenbörse, und Kunst angeboten.

Buntes Bühnenprogramm

Beste Unterhaltung bietet an beiden Festtagen die Bühne vor der Waaghalle. Hier heißt es am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr „O’zapft is“, wenn der Vorstand der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG) das Festbier ansticht und das Unterhaltungsprogramm eröffnet. Musikalisch wird die Eröffnung vom Friedrichsfelder Musikverein untermalt.

Moderatorin Heike Warlich-Zink lädt anschließend um 15.30 Uhr zum Prominentenspiel ein, bevor um 16 Uhr die TSG-Rope-Skipper auftreten und der Spanische Kulturverein Mannheim um 16.15 Uhr eine Flamencodarbietung zeigt. Um 16.45 Uhr gehört die Bühne dann der TSG Zumba. Kinder, Fitness-Damen und Teens werden eine einstudierte Choreografie vorführen. Der Rest des Abends wird wieder musikalisch. Nach dem Auftritt von Moritz Keller-Bischoff um 18 Uhr übernimmt die „Double-Trouble-Band“ das musikalische Zepter, die bekannt ist für ihren maßgeschneiderten Mix aus tanzbaren Party-Klassikern aus allen Jahrzehnten der Pop- und Rockmusikgeschichte

Programm für groß und klein

Sonntags sind die Besucher um 10.30 Uhr zum traditionellen ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Ab 13 Uhr greifen dann die Musiker von „2relax“ zur Gitarre und Mikrofon, bevor um 15.15 Uhr nochmals die TSG Rope Skipper zu sehen sind und der Kinderladen Seebärchen um 15.30 Uhr ein Puppenspiel vorführt. Den Abschluss am Festsonntag machen um 15.45 die Tänzer des SV 98/07, die eine Hip-Hop-Aufführung zeigen. Ab 16.30 Uhr findet dann die Verlosung des Straßenfest-Gewinnspiels statt. Mit Ponyreiten auf der Neckarwiese, Kinderschminken und einem Karussell wird beim Familientag auch für die kleinen Besucher Unterhaltung geboten.

Wie bereits in den letzten Jahren wird es auf der Festmeile entlang der Breisacher Straße, weitere Musiker und DJs geben, die für gute Stimmung sorgen.

Natürlich können Schnäppchenjäger auch beim beliebten Straßenflohmarkt entlang der Breisacher Straße an beiden Festtagen wieder ausgiebig stöbern und feilschen, denn hier findet sich alles, was das Trödlerherz begehrt.

Reichhaltes Speise- und Getränkeangebot

Zwischen Hauptstraße und Neckar laden die einzelnen Vereine und Organisationen unter dem Motto „Guud schlemme uff da Gass“ zu Speis und Trank ein. Auf der reichhaltigen Speisekarte finden sich Gerichte wie Würste, Steaks, Cevapcici, Pfälzer Tapas, Wellfleisch, Leberknödel sowie süßer Nachtisch wie Crêpe, Eis, Kuchen und Waffeln.

So vielfältig wie das Speiseangebot, ist auch die Getränkeauswahl, die neben alkoholfreien Durstlöschern an den diversen Bars auch so manch fruchtige aber auch herbe alkoholische Überraschung bereithält. imp