Sonderthema

Kollektionen lassen keine Wünsche offen

Archivartikel

Mode: Verspielte Akzente sind in diesem Sommer modern / Atmungsaktive Materialien bieten Vorteile

Ladenburg.Mode ist mehr als nur Bekleidung, sie ist ebenso Ausdruck der Persönlichkeit. Die Mode der aktuellen Saison könne auch die Besucher des Verkaufsoffenen Sonntags in Ladenburg genau betrachten – und natürlich anprobieren und kaufen.

Dabei soll die Mode möglichst nicht nur gut aussehen, sondern auch bequem zu tragen sein. Dieses Jahr bleiben hier in den Modekollektionen keine Wünsche offen. Fließende Stoffe, lässige, weite Schnitte sowie schwingende Röcke und Kleider liegen voll im Trend und umschmeicheln die Figur besonders angenehm. Verspielte Akzente wie Trompetenärmel, Spitze und Volants sind weiterhin angesagt – genau wie Glanz und Blumenprints.

Was vor allem gefällt: die umwerfenden Farben. Als Farbe des Jahres hat das bekannte Pantone Farbinstitut 2019 „Living Coral“ gekürt. Dieses belebende Orange passt perfekt in die warme Jahreszeit und macht gute Laune. Darüber hinaus findet man leuchtendes Gelb, Rot, tiefes Blau sowie sanfte Grün-, Lila- und Rosatöne im aktuellen Angebot der Shops. Ein schickes Statement lässt sich auch mit farblich passenden Strümpfen setzen.

Doch Mode ist nicht nur Schick. Ob beim Einkaufen mit dem Rad, beim Wochenendausflug ins Grüne oder einem Städtetrip: Funktionale Outdoorbekleidung ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und wird von vielen Menschen nicht mehr nur beim Bergsteigen und Mountainbiken getragen. Softshelljacken, Fleeceshirts und Co. sind im Alltag angekommen.

Dazu beigetragen hat, dass die Teile inzwischen modisch und schnittig daherkommen. Die oft körperbetonte Oberbekleidung kann man ohne Bedenken beim Einkaufsbummel, im Café und auch im Büro anziehen. Zu körperlicher Aktivität verpflichtet sie dabei nicht. Die Materialien allerdings bringen einige Vorteile mit. Die leichten Softshelljacken, Parkas und Fleecekapuzenjacken beispielsweise sind nicht nur atmungsaktiv, winddicht und wasserabweisend, sondern sogar wasserdicht. Stretchmaterialien sorgen für einen angenehmen Tragekomfort. Hochqualitative Membranen machen die Outdoor-Jacken oft genauso wettertauglich wie Modelle, die speziell für den hochalpinen Einsatz konzipiert sind.

Praktisch für den Sommer sind atmungsaktive Blusen und Hemden, da entstehender Schweiß abtransportiert und damit Geruch verhindert werden kann. Shirts mit UV-Faktor schützen bei längerem Aufenthalt im Freien. djd/imp