Sonderthema

„Mit guter Laune um die Mauer“

Archivartikel

Stadtmauerfest: Freinsheim lädt vom 19. bis 22. Juli zum Weinfest in die malerischen Gässchen rund um die mittelalterlichen Gemäuer ein

Sommerlich frisch präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder das weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Stadtmauerfest in Freinsheim. Gefeiert wird von Freitag bis Montag, 19. bis 22. Juli, zu beiden Seiten der fast komplett erhaltenen mittelalterlichen Freinsheimer Stadtmauer, die eine stimmungsvolle Kulisse bietet.

Am Freitag, 19. Juli, wird das Fest um 19 Uhr feierlich eröffnet. Mit dabei sind die Freinsheimer Weinprinzessin und der fetzige Freinsheimer Musikzug. Außerdem werden zuvor die Standbetreiber in einem kleinen Umzug ab 18 Uhr mit den amtierenden Weinhoheiten und Musikbegleitung durch das Eisentor einmarschieren.

Romantisches Ambiente

Schmale Pfade, historische Gässchen und romantische Plätze laden an den vier Festtagen zum Verweilen ein. Auch in den Gasthöfen und Weinstuben der Stadt gibt es Vielversprechendes.

Am Sonntag, 22. Juli, öffnet der Freinsheimer Einzelhandel wieder bei einem verkaufsoffenen Sonntag seine Pforten. Hier ist dann Stöbern und Staunen in den zahlreichen hübschen und ansprechenden Geschäften und Galerien angesagt. Eine mittelalterliche Ringmauer, eine barocke Altstadt, laue Sommernächte, nette Leute, fruchtige Weine und Sekte, gute Musik und leckere Köstlichkeiten aus der Pfälzer Küche – das sind die Zutaten fürs Rezept „Freinsheimer Stadtmauerfest“ und ein gelungenes Sommerfest. imp