Sport

Fechten: Ungarin Emese Szasz setzt sich beim Damen-Degen-Weltcupturnier in Tauberbischofsheim durch / Sozanska beste Deutsche

1.166147

Archivartikel

Michael Fürst

Wer gestern erst zu den Halbfinals des 23. Damen-Degen-Weltcupturniers um den Würth-Cup in den Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim kam, musste gar nicht erst fragen, wie es denn um die deutschen Fechterinnen stünde. Nein, ein Blick ins Gesicht von Neu-Bundestrainer Piotr Sozanski genügte, um zu erkennen: Es ist gut gelaufen für die Equipe des Deutschen Fechter-Bundes. "Ich

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3261 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00