Sport

Fußball: Laudas Torwarttrainer gibt seine vielfältig erworbenen Erfahrungen an viele Nachwuchskeeper der Region weiter

1.239497

Archivartikel

Felix Röttger

Kurz bevor der FV Lauda heute um 15.30 Uhr im Heimspiel auf den SV Sandhausen II trifft, sieht man ihn wieder in Aktion: Gerd Schmidt wird sich nämlich so ab 14.50 Uhr intensiv um den FV-Torhüter Julian Bach kümmern, ihn spezifisch aufwärmen und einschießen. Während der Partie sieht man den Laudaer Torwarttrainer dann meist auf der "Gegengeraden". Dort erhält er eine andere

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00