Sport

Eisschnelllauf

21 Durchsuchungen im Fall Pechstein

Archivartikel

Berlin. Die Affäre um Olympiasiegerin Claudia Pechstein nimmt immer größere Dimensionen an, der Eisschnelllaufverband bestreitet zwei weitere angebliche Dopingfälle. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft München wurden in den vergangenen zwei Tagen durch das BKA 21 Durchsuchungen durchgeführt.

Nicht nur Pechsteins Haus, sondern auch die Geschäftsstelle der Deutschen

...

Sie sehen 61% der insgesamt 610 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00