Sport

Fußball Ginczeks VfB-Tor sorgt beim 1:1 gegen HSV für Wirbel

Ärger um den Jubel

Archivartikel

Stuttgart.Sportvorstand Michael Reschke hat den Abstiegskampf des VfB Stuttgart nach dem 1:1 gegen den Hamburger SV für beendet erklärt. „Die Wahrscheinlichkeit auf den Klassenerhalt ist sehr groß. Wir werden nicht mehr absteigen“, sagte Reschke nach dem Remis und war durchaus zufrieden.

Ärger gab es hingegen um Stürmer Daniel Ginczek, der in der 44. Minute nach dem Rückstand durch Lewis Holtby

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1543 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00