Sport

Reitsport Stars der Szene zieht es zum Maimarkt-Turnier

Über Mannheim zur WM

Archivartikel

Mannheim.Der Dressur-Nachwuchs hat zum Auftakt der Mannheimer Pferdewoche das MVV-Stadion aufgewärmt, ab heute übernehmen Olympia- und Paralympics-Sieger, Welt-, Europa- und Asienmeister aus 33 Nationen aller fünf Kontinente das Kommando beim 55. Maimarkt-Turnier. Erstmals sind Reiter aus Südkorea, Puerto Rico und dem Libanon am Start.

Weil im September die Weltreiterspiele in den USA anstehen und auch Weltranglistenpunkte verteilt werden, ist Mannheim am Beginn der Freiluftsaison für viele Stars der Szene ein Muss. Ganz besonders für die deutschen Equipen im Springreiten und in der Dressur, denn in Mannheim findet die erste WM-Sichtung statt. Im Parcours ist „Die Badenia“ die Qualifikation, in der Dressur der Grand Prix.

Mit Christian Ahlmann und Isabell Werth sind die Titelverteidiger erneut am Start. Sollte der 44-Jährige aus Marl auf seinem Schimmel Colorit wieder gewinnen, wäre es für beide der dritte Badenia-Sieg – wenn auch nicht gemeinsam. Denn der Olympiadritte von Rio sattelte 2010 Lorenzo und Colorit wurde 2013 von David Will geritten. Lars Nieberg (Sendenhorst), Tiffany Foster (Kanada), der Badenia-Zweite des Vorjahres Karim Elzoghby (Ägypten) und Ellen Whitaker aus der britischen Whitaker-Dynastie sind jedoch starke Konkurrenten.

Starke Konkurrenz für Werth

Isabell Werth, die weltbeste Dressurreiterin aller Zeit aus Rheinberg, bringt Don Johnson mit, auf dem sie bereits 2017 triumphierte. Dem Duo wollen aus der deutschen Equipe Dorothee Schneider (Framersheim) und Michael Klimke (Münster) einen Strich durch die Rechnung machen. Außerdem ist mit Emma Hindle (Großbritannien) zu rechnen. Den Herausforderungen stellt sich zudem Lisa Müller, die Ehefrau des Fußball-Weltmeisters Thomas Müller.

Auch für die Para-Equestrians geht es um die WM-Sichtung. Die deutsche Equipe um Hannelore Brenner (Wachenheim) will zudem den Nationenpreis zurückerobern, den sie vergangenes Jahr an die Niederlande verloren hat.