Sport

Handball-Landesliga: TSV Buchen besiegte die SG Hohensachsen mit 34:27

Überzeugender Erfolg im eigenen "Hexenkessel"

Archivartikel

Der TSV Buchen setzte gleich am zweiten Spieltag eine erste Duftmarke und entzauberte die hoch gehandelte SG Hohensachsen mit 34:27.

Ohne ihren Neuzugang Jörg Kunze legten die "Gelbhemden" der SG zur ersten Führung durch Meyer zum 0:1 vor. Anschließend raste der Odenwald-Express des TSV über die SG hinweg. Schulze, Hennrich, Schulze und wieder Hennrich brachten die Grün-Weißen zum 4:1

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00