Sport

Verbandsliga Nordbaden: TSV Buchen schöpft nach jüngster Niederlage wieder neuen Mut

"Abgehakt ist noch gar nichts"

Archivartikel

Null Punkte, 1:6 Tore: Die Bilanz des jungen Fußballjahres ließt sich für das Verbandsliga-Schlusslicht TSV Buchen nicht gut. Trotzdem schöpft der Aufsteiger aus der 1:2-Niederlage gegen den SV Spielberg neuen Mut: "Der Einsatz und die Disziplin haben gestimmt. Zudem fehlte uns etwas das Glück", sagte Trainer Lothar Schad. Morgen um 15.30 Uhr spielt der TSV beim 1. FC Pforzheim.

Bei

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00