Sport

Eishockey Mannheimer gewinnen mit 4:1 bei harmlosen Iserlohn Roosters / Straubing bleibt Blau-Weiß-Roten auf den Fersen

Adler müssen weiter kämpfen

Archivartikel

Iserlohn.Die Adler Mannheim haben ihre Pflicht erfüllt und im letzten Hauptrunden-Auswärtsspiel mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) gegen die Iserlohn Roosters gewonnen. Da die Drittplatzierten Straubinger jedoch bei Tabellenführer München ebenfalls gewannen, bleibt es im Kampf um Rang zwei spannend bis zum letzten Spieltag am Sonntag. Da kommt Schwenningen in die SAP Arena (14 Uhr).

Da Björn Krupp nicht

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3991 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema