Sport

Eishockey Vorn nicht konsequent genug und hinten fehleranfällig – Mannheimer haben sich die 3:4-Niederlage nach Verlängerung in Ingolstadt selbst zuzuschreiben

Adler sind sich selbst der größte Gegner

Archivartikel

Ingolstadt.Cody Lampl fasste die Gemütslage der Adler in einem einzigen Satz treffend zusammen. „Warum wir verloren haben, weiß ich selbst nicht so genau“, sagte der 33-jährige Verteidiger, der bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung in Ingolstadt wegen des akuten Stürmernotstands in der Abteilung Attacke ausgeholfen hatte. Obwohl Mannheim auf David Wolf, Markus Eisenschmid, Marcel Goc (alle verletzt)

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4407 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema