Sport

Adler-Trainer Pavel Gross freut sich auf Konkurrenzkampf

Archivartikel

Pavel Gross redete nicht lange um den heißen Brei herum: „Wenn man in einem Heimspiel nur ein Tor erzielt, ist das nicht gut genug.“ Der Trainer der Adler Mannheim war am Mittwochabend bedient. Nicht zum ersten Mal in dieser Saison hatte sein Team gegen einen Tabellenletzten der Deutschen Eishockey Liga eine unnötige Niederlage kassiert. Beim 1:2 gegen Schwenningen bestimmten die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3049 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema