Sport

Fußball

Albanien sagt Armenien-Spiel ab

Archivartikel

Tirana.Albaniens Fußball-Verband hat auf den militärischen Konflikt um die Region Berg-Karabach reagiert und das für Mittwoch geplante Freundschaftsspiel gegen Armenien abgesagt. Man habe sich entschieden, aufgrund der sich verschärfenden Situation und der derzeit in Armenien stattfindenden Unruhen, das Spiel nicht zu spielen, teilte der Verband auf seiner Internetseite mit. Der seit Jahrzehnten andauernde Konflikt um die Region im Südkaukasus zwischen Armenien und Aserbaidschan war Ende September wieder aufgeflammt. Mit dem Testspiel gegen Armenien in Eriwan wollte sich die albanische Nationalmannschaft auf die kommenden Spiele der Nations League vorbereiten. dpa

Zum Thema