Sport

Fußball Leipzig gibt beim 2:2 in Lyon ein 2:0 aus der Hand, ist aber trotzdem Erster

Als Gruppensieger ins Achtelfinale

Archivartikel

Lyon.RB Leipzig hat bei Olympique Lyon eine klare Führung unnötig aus der Hand gegeben, ist aber dennoch als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Vor 53 288 Zuschauern genügte RB ein 2:0 durch verwandelte Elfmeter von Emil Forsberg (9. Minute) und Timo Werner (33.) am Ende nicht, denn die Franzosen glichen durch Houssem Aouar (50.) und Memphis Depay (82.) noch zum 2:2

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2847 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema